Handy, PC und Konsole

Wir haben uns in unserer Projektgruppe mit der richtigen Nutzung von Smartphones, PC, Tablets und Spielekonsolen im Rahmen der Medienerziehung beschäftigt. Dabei haben die Kinder Steckbriefe von Ihrem Lieblingsspiel erstellt, sich anhand einer Umfrage mit ihrer Mediennutzung auseinandergesetzt, ausgerechnet wie viel Medienzeit pro Tag/ Woche für ihr Alter empfohlen wird und über möglichen Gefahren im Internet z. B. bei Onlinespielen erfahren.

Am Ende hat jedes Kind seinen eigenen Medienpass erstellt, wo es die für ihn passende Medienzeit und Tipps zum sicheren Surfen und Spielen im Internet eintragen konnte. Für die Eltern gab es einen passenden Medienbrief, in dem alle wichtigen Informationen zusammen gefasst waren und den Hinweis auf die Internetseite „Schau genau!“, auf der es weitere Materialien und Hilfen für Eltern in verschiedenen Sprachen gibt.

Beim Präsentationstag stellten die Kinder ihre Steckbriefe aus, es gab einen Informationstisch mit Materialien für Eltern und man konnte sich seinen eigenen Medienpass erstellen.

S. Frieters