Einschulung 2019

Pünktlich um 8.30 Uhr startet der Einschulungsgottesdienst in dem wir uns mit den neuen Erstklässlern auf Spurensuche begeben, denn im Schulalltag begegnen uns eine Menge Spuren: So zum Beispiel ein Buch als Zeichen für das Lesen und Schreiben lernen, ein Seilchen für Sport und Spiel oder ein Pflaster als Zeichen für viele helfende Hände.

Nach dem halbstündigen Gottesdienst füllt sich die Aula noch weiter und alle neuen Erstklässler werden von der ganzen Schule gemeinsam begrüßt. Dann zeigen sie stolz ihre tollen Schultüten.

Es folgt ein Theaterstück der A4 über den ersten Schultag. Dieses wird begleitet mit Liedern durch einen Chor mit Kindern aus der B4.

Bevor die aufgeregten Schulneulinge dann ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer kennen lernen dürfen, runden die Kinder der B4 und E4 das Programm mit einem Tanz ab, bei dem sie die „Lehrer“ tanzen lassen.

Nachdem alle neuen Schulkinder auf der Bühne ihr Klassentier erhalten haben, geht es endlich auf zur neuen Schule.

Hier dürfen sie in einer ersten Unterrichtsstunde ihre Klassenkameraden sowie Lehrerinnen und Lehrer kennenlernen.

 

foto

foto

foto

foto

foto